Leitz auf der Linga 2015 mit dem Schwerpunkt Industrie 4.0

Auf der Ligna hat Leitz das Messe-Thema der vernetzten Fertigung aufgegriffen. Der Werkzeughersteller zeigte auf seinen beiden Messeständen Prototypen vernetzter Werkzeuge. Besucher konnten auf den Leitz-Messeständen auch das Forschungsprojekt E-Apps4Production kennen lernen. Ziel des Projekts ist die Entwicklung von Engineering Apps, die unterschiedliche Informationen aus Produktionsprozessen bündeln und auf beliebigen Endgeräten zur Verfügung stellen. Anwender sollen damit in Zukunft beispielsweise kritische Betriebszustände von Maschinen und Werkzeugen erkennen oder Betriebsdaten wie Standwege erfassen können.

 

 

KategorieMesse
Jahr2015
KundeLeitz
OrtHannover (DE)

weitere Projekte von Leitz

Alle